we:comment>

Nach den ersten Leserunden

14. Februar 2018 1 Kommentar(e)
© Gundula Virchow

Montag und Dienstag das erste Kennenlernen der Kieler Nachrichten!

Heute der Austausch über die Zeitung und das Projekt:

Otto: „Man wird informiert, was passiert in der Welt und in meiner Gegend."
Tara: „Man erfährt das Neueste. Und Lesen ist besser als Nachrichten im Fernsehen gucken!"
Lenja „ Man weiß Bescheid, was in Kiel passiert. Und außerdem übt es das Lesen."
Richard: „Man lernt die Zeitung kennen. Man erfährt, welche Veranstaltungen es geben wird und man wird über Sport informiert."
Samuel und Linus: „Der Hägarwitz ist klasse!"
Philip: „Das Rätsel ist gut."
Isa: „Die Sudokos auch."
Liena: „ Ich finde gut, dass es echte Nachrichten sind und keine ‚fake news'!"
Petter: „Es gibt spannende Artikel, z.B. das Absacken der Autobahn im Moor."

Dann die Frage von Luise:„Können wir jetzt endlich die Zeitung von heute lesen?"

Na klar! Jeder schmökerte in seiner Zeitung!
In der Pause entstand eine Zeitungscollage aus den Bildern der letzten Ausgaben!

Die Schulkinder vom Seekrug sind gespannt auf die Zeitung von morgen!

 

 
1 Kommentar(e)
  1. Promedia Maassen
    20. Februar 2018

    Das klingt ja so, als seien die Schüler vom Seekrug ganz besonders interessiert und neugierig. Wie schön :) Und die Zeitungscollage gefällt uns sehr gut. Weiter so!

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert