we:comment>

Die Reise zu den Sternen (von Linus)

Yvonne Bertermann 17. März 2019 4 Kommentar(e)

Es waren einmal, vor langer Zeit, ein Junge und ein Mädchen. Die Kinder hießen Tom und Lisa. Sie wohnten bei ihren Großeltern, weil ihre Eltern bei einem Unfall verstorben waren.
Eines Tages fanden Lisa und Tom eine versteckte Klappe auf dem Flur des Hauses. Tom lief nach unten und holte eine Leiter, um an die Klappe nach oben zu gelangen. Er kletterte hoch, obwohl Lisa noch Bedenken hatte. Sie grübelte: „Es muss doch einen Grund haben, dass Oma und Opa uns davon noch nichts erzählt haben." Tom rief zu Lisa: „Kommst du jetzt oder hast du Angst?" Lisa gab sich einen Ruck und stieg hinterher. Auf dem geheimen Dachboden stand viel Gerümpel und ein Regal, das sehr schief war. Tom fragte: „Lisa, weißt du noch gestern im Actionfilm? Da war doch hinter dem Regal ein geheimer Raum!" Lisa antwortete: „Das könnte hier natürlich sein. Aber es ist doch irgendwie komisch, wenn in einem Geheimversteck noch ein Geheimversteck ist!"
Tom versuchte trotzdem sein Glück und hatte dabei Recht: Hinter dem Regal war tatsächlich ein kleiner Raum mit nur einer Kiste. Auf der Kiste stand eine kleine Truhe, die mit Edelsteinen verziert war. Lisa öffnete aufgeregt die Truhe und war dabei nicht zu bremsen. Sie konnte es einfach nicht glauben, was sie da drinnen fand: Ein Amulett aus echtem Gold! Lisa klappte es auf. Plötzlich erschien ein heller Blitz und beide verschwanden.
Als sie wieder zu sich kamen, waren sie in einer Raumstation. Die Raumstation war auf dem Planet Wunder. Wunder ist ein kleiner Planet, er ist ungefähr so groß wie die Erde. Im nächsten Moment kam aus einem dreieckigen Haus ein Wesen, das sehr niedlich aussah. Es war lilafarben, hatte nur ein Auge und acht Tentakeln. Tom fragte das Wesen, wo sie seien.
Das Wesen redete unverständliche Worte in einer fremden Sprache. Doch dann veränderte es seine Stimme und sagte: „Oh, jetzt habe ich eure Sprache gefunden! Wo ihr seid? Das ist doch klar! Ihr seid auf dem Planeten Wunder. Wunder ist der einzige Planet, der mit Aliens bewohnt ist. Unser Planet ist in der Galaxis A3 und euer in W5."
Lisa fragte erstaunt: „Wenn man nach dem Alphabet geht, ist das sehr weit weg, oder?"
Das Wesen antwortete: „Bevor ihr mir so viele Fragen stellt, stelle ich mich euch erst einmal vor. Ich heiße Kuropa und bin ein Jahr alt. Ein Alien-Jahr sind 1000 Menschenjahre.". Etwas ängstlich fragte Lisa: „Wie kommen wir wieder nach Hause?" Kuropa erklärte: „In drei Monaten fliegt ein Raumschiff zur Erde, solange könnt ihr bei mir wohnen!"
Tom und Lisa hatten Sorge, dass sie nun nicht bald nach Hause konnten. Lisa weinte, weil sie an ihre Großeltern dachte. Tom war auch sehr unglücklich. Doch dann hatte er eine Idee. Tom fragte: „Lisa, hast du das Amulett noch am Hals? Damit kommen wir bestimmt nach Hause, genauso wie wir hergekommen sind." Kuropa sagte: „Schade, dass ihr schon wieder gehen wollt."
Lisa öffnete das Amulett und ein greller Blitz entsprang aus dem Amulett. Als die beiden wieder zu sich kamen, waren sie auf dem Dachboden in dem Haus ihrer Großeltern. Erleichtert kletterten beide wieder die Leiter herunter. Lisa guckte auf die Wanduhr und erschrak, weil die Uhr sich keine Sekunde bewegt hatte.
Als beide am Abend ins Bett gingen, träumten sie von Kuropa, dem Planeten Wunder und von all dem anderen, was auf dem Planeten Wunder passiert war. Sie freuten sich darauf, mit dem Amulett bald mal wieder auf den Planeten Wunder zu reisen.
ENDE.

(Von Linus, Klasse 4a, Schule am Sonderburger Platz)

 
4 Kommentar(e)
  1. Promedia Maassen
    18. März 2019

    Das ist eine richtig schöne und spannende Geschichte Linus! Wir sind sehr gespannt, ob Lisa und Tom nochmal zum Planet Wunder reisen und was sie dort dann mit Kuropa erleben!
  2. Heidrun Fischer
    18. März 2019

    Lieber Linus, die Klasse 3b und ich haben heute deine spannende Geschichte gelesen. Wir waren sehr begeistert!
  3. Clara
    19. März 2019

    Sehr schöne Geschichte Linus hoffentlich fliegen Tom und Lisa noch einmal zum Planeten Wunder und treffen Kuropa wieder :)
  4. thure
    23. März 2019

    gute Geschichte Linus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert