we:comment>

In 100 Jahren fliegen wir mit Drohnen

Kerstin Münstermann-Schuchardt 12. März 2020 2 Kommentar(e)

Wissenschaftler vermuten, dass Menschen in 100 Jahren viel älter werden als heutzutage.
Es sterben weniger Menschen, weil Krankheiten besser geheilt werden.
Und deshalb leben mehr Menschen auf der Erde. Da die alle irgendwo wohnen müssen, muss man Hochhäuser bauen.

Vielleicht fliegen die Menschen in 100 Jahren mit Drohnen. Auf allen Straßen können Fahrrad, Roller oder Inliner gefahren werden.
Es gibt aber auch noch Züge, die sehr schnell fahren. Sie fahren auf Magnetschienen.

In der Schule ist alles digital. Im Tisch sind Tablets und die Tafel ist ein großer Bildschirm. Die Lehrer werden gegen Roboter getauscht. Nur noch die Schulleiterin und die Sekretärin sind Menschen.

In 100 Jahren werden Roboter den Haushalt übernehmen. Sie räumen zum Beispiel auf oder putzen.

Man telefoniert über ein Hologramm, das aus der Uhr oder aus dem Handy kommt.

Es wird wahrscheinlich keine gedruckte Zeitung mehr geben, sondern man liest die Zeitung auf dem Handy oder dem Tablet mit der Zeitungs-App.

Ich glaube, dass Kinder immer noch Ball spielen und draußen spielen, weil es einfach Spaß macht.

Lennard Fuhrmann, Theodor-Heuss-Schule, 4 b

 
2 Kommentar(e)
  1. Promedia Maassen
    19. März 2020

    Hallo Lennard,
    lieben Dank für deinen Beitrag. Dass die Menschen noch älter werden, können wir uns sehr gut vorstellen. Auch heute haben die Menschen schon eine höhere Lebenserwartung als früher... Wieso meinst du, dass nur die Schulleiterin und die Sekretärin nicht von Robotern ersetzt werden können?
    Ja, Ball spielen wird sicherlich auch den Kindern der Zukunft noch gut gefallen:)
    Liebe Grüße vom Team von Promedia Maassen
  2. Kjara
    22. März 2020

    Sehr schön geschrieben

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert