Rechtsextremismus im Hier und Jetzt

Brian (RBZ Wirtschaft. Kiel/ASH-20c) 20. November 2020
Du möchtest diesen Beitrag bewerten? Dann kannst du hier bis zu drei Sterne vergeben.

Heute ist eines der beliebtesten Streitthemen unserer Zeit auch hier ein Thema.
Es geht heute um Rechtsextremismus unter Polizisten.

Ihr habt sicher über das „Black Lives Matter Movement" gehört. Hauptsächlich wurde dies durch den Mord an George Floyd ausgelöst, obwohl es davor ebenfalls Unmengen von Fällen von Polizeigewalt, hauptsächlich gegen Menschen mit dunkler Haut gab. In vielen Großstädten gab es weltweit Demos dagegen, doch die größten waren auf amerikanischem Boden. - Das nennt sich Zusammenhalt!

Auch in Deutschland werden bis heute Fälle der Polizeigewalt gemeldet. Das muss aufhören! Warum tut es nicht?

Bereits 2017 gab es zwei Fälle, die durch alle Presseagenturen zu uns strömten. Was und mit welchen Begründung wurde der Mann 2017 in seinem eigenen Zuhause erschossen? Das ist ja unfassbar! - Da er in seiner Wohnung lauter geschrien hat? Normalerweise reden doch Polizisten mit den Personen, doch wurde bis heute kein Urteil über den Polizisten gesprochen.


Ich hoffe, Euch hat dieser kurze Beitrag zum Thema „Rechtsextremismus" ebenfalls bewegt. Das Thema ist brisant. Beschäftigt Euch ebenfalls die rechtsextreme Szene?


Dann schreibt hier unten eure Kommentare zu meinen Gedanken oder schreibt auch gerne zu anderen Fällen sowie eure Meinung darüber. Lasst uns gegen Rechtsextremismus zusammen kämpfen und unser Entsetzen über Gewalt zusammen und demonstrativ kundtun! Ich rechne mit Euch!
Bis bald...

 
Dieser Eintrag hat bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert