Tatortfotograf - viel mehr als nur ein Beruf

Anneke und Merit (9C - Jungmannschule) 10. November 2020 2 Kommentar(e)
© eigenes Bild
Du möchtest diesen Beitrag bewerten? Dann kannst du hier bis zu drei Sterne vergeben.

Bei außergewöhnlichen Berufen denken viele an bizarre, seltene Tätigkeiten. Doch es gibt auch spezielle Berufe, die häufiger ausgeführt und im Gegensatz zu den meisten anderen sogar hier in Deutschland getätigt werden.

Tatortfotograf zu sein´, findet unter besonderen Umständen statt. Als solcher fotografiert man beispielsweise den Tatort eines Verbrechens. Dabei werden Übersichtsbilder und Spuren dokumentiert. Als Tatortfotograf sucht man nach Beweisen und protokolliert diese. Die Aufnahmen müssen vielfältig und später im Gericht verwendbar sein. Dazu gehören zum Beispiel Übersichtsaufnahmen, Detailaufnahmen und Spurenaufnahmen, aber auch genaue Bilder der Wunden und eventueller Leichen. Dabei müssen die kriminaltechnischen Fotografen, so die offizielle Bezeichnung, oft sowohl fürchterlichen Gestank, als auch enge, schlecht ausgeleuchtete Räumlichkeiten ertragen.

Bei solch einer Arbeit müssen mehrere Anforderungen erfüllt werden. Wichtig zu beachten ist, dass nichts am Tatort verändert wird. Die Tatortfotografen dürfen die vorgefundene Situation nicht psychisch an sich heranlassen und müssen sich auf das Arbeitsergebnis konzentrieren. Zudem müssen sie im richtigen Maßstab fotografieren, sodass die Motive im Nachhinein eingeordnet werden können.

Dies führt alles zu der Schaffung von Beweismitteln und ist für das weitere Straf- bzw. Gerichtsverfahren wichtig.

Die Arbeit als professioneller Tatortfotograf bringt seine unangenehmen Seiten mit sich, ist aber ein wichtiger Beitrag unserer Gesellschaft.

 
2 Kommentar(e)
  1. Promedia Maassen
    24. November 2020

    Hallo ihr Zwei!
    TatortfotografIn ist in der Tat ein außergewöhnlicher, aber wie ihr sagt, auch wichtiger Beruf. Insofern interessante Themenwahl! Wie seid ihr darauf gekommen?

    Toll finden wir, dass ihr kreativ wart und zusätzlich ein Bild gemalt habt, das auch noch Humor hat ;)!

  2. Anneke und Merit
    26. November 2020

    Hallo, vielen Dank für Ihr Feedback. Um auf Ihre Frage zurückzukommen: Wir hatten eine große Auswahl an Themen vorgegeben und haben uns letztendlich für das Thema außergewöhnliche Berufe entschieden. Daraufhin haben wir eine lange Recherche durchgeführt und kamen zu dem Entschluss, dass die Tätigkeit eines Tatortfotografen sowohl außergewöhnlich ist, als auch bei uns häufig durchgeführt wird. Wir hatten uns auch noch andere Berufe ausgesucht, die uns allerdings nicht allzu realitätsnahe vorgekommen sind. Wir hoffen, dass damit Ihre Frage beantwortet werden konnte ;)!

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert