Unser Zwischenbilanzgespräch

Promedia Maassen 2. November 2020
© Aexandra Koch auf Pixabay
Du möchtest diesen Beitrag bewerten? Dann kannst du hier bis zu drei Sterne vergeben.

Morgen wird unser Zwischenbilanzgespräch stattfinden. Normalerweise hätten wir uns dazu vor Ort getroffen, denn persönlich und bei ein paar Snacks und Getränken, lässt es sich gleich gemütlicher und entspannter austauschen. Leider ist das momentan nicht möglich. Deswegen wird es in diesem Jahr als Videokonferenz stattfinden. Wir sind schon sehr gespannt und hoffen, dass alle eine stabile Internetleitung haben, damit wir uns gut verstehen und sehen können :-)

 

Warum machen wir eigentlich ein Zwischenbilanzgespräch?

Erstens soll euch das Zwischenbilanzgespräch die Möglichkeit geben, jetzt in der besonders aktiven Phase des Projekts – nämlich zwei Wochen vor Abgabe der Beiträge für unseren Schreib- und Kreativwettbewerb – offene Fragen zu klären und Tipps aus erster Hand zu erhalten: Ihr könnt dabei unter anderem in Kontakt mit Jonas Bickel treten, der bei diesem Durchgang unser Projektvolontär ist und euch viel über die Abläufe in der KN-Redaktion und zum Thema Beitragsproduktion erzählen kann.
Zweitens möchten wir eure Ideen – wenn möglich – direkt umsetzen, sodass ihr in den weiteren Projektwochen davon profitiert und wir es auch direkt in der Planung unseres nächsten Projektdurchgangs berücksichtigen können. Uns interessiert nämlich sehr, wie das Projekt bei euch SchülerInnen ankommt, schließlich wird es für euch gemacht! Wir freuen uns auf eure Anregungen rund um das gesamte Projekt :-)

Euer Projektteam

 
Dieser Eintrag hat bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert