we:comment>

Auf die Gefahr hin, dass alle Social Media Abhängige

Zoe L. 8a Dahlmannschule 4. November 2022 1 Kommentar(e)

Auf die Gefahr hin, dass alle Social Media Abhängige und Influencer jetzt empört das Browserfenster schließen : Ich mag sie nicht – Social Media nicht und auch nicht die, die ständig auf Social Media rumhängen.

Noch weniger mag ich die, die unzählige Sounds an machen um dann stundenlang vor ihrem Handy rum zu tanzen und dieses Video am ende sowieso nicht hochladen. Aber wofür macht man diese Videos?- Um sich zu zeigen? Um sogenannte Follower und Klicks zu bekommen? Mittlerweile gibt es so viele Apps auf denen Menschen Videos und Fotos hochladen können. Wie zum Beispiel Tik Tok. Auf dieser App laden Menschen – meist Jugendliche – Videos von sich, ihren Freunden, ihren Haustieren und etc. hoch. Für diese Tik Toks bekommen diese Menschen Likes und Follower und fühlen sich toll. Wenn Sie diese Begriffe nicht kennen, zählen Sie wohl nicht zu den rund 87% der Deutschen, die Social Media nutzen. Ein weiteres Beispiel ist die App Snapchat. Diese ist für manche Nutzer ein neues WhatsApp, nur das es keinen Speicherplatz verbraucht. Also wofür brauchen die Menschen auf der Welt noch persönliche Kontakte und Freunde, wenn sie doch Fame und Follower haben.

Quelle: https://blog.hubspot.de

 
1 Kommentar(e)
  1. Michel
    7. November 2022

    Hallo Zoe leider hast du damit wirklich recht wenn du sagst,dass viele Menschen zu lange diese Videos bearbeiten. Aber mann sieht das du sehr viel Arbeit in diesen Text gesteckt hast und dich wirklich mit dem Thema befasst hast. Ich finde er ist sehr gelungen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert