Interview mit geflüchteten Kindern

Geflüchtete Kinder in Kiel

Geflüchtete Kinder in Kiel
Pixabay
1/1

Vorbericht

von Mara Petersen, Laura Hellmann (GAHZ, 9a)

In letzter Zeit gibt es viele Diskussionen über Geflüchtete und die Folgen, die es hat, wenn sie hier aufgenommen werden. Aber wie geht es den Geflüchteten und vor allem deren Kindern hier?! Was denken sie, wie fühlen sie sich hier, wie leben sie sich ein und sehen sie ihre Zukunft hier, in Deutschland, oder in ihrer vorherigen Heimat? All das wollen wir von geflüchteten Kindern und jugendlichen erfahren, die wir vor allem mit einer ehrenamtlichen Helferin im Schusterkrug interviewen. Außerdem wollen wir uns diese Unterkunft und wie die Kinder dort leben ansehen. Unser Ziel ist es nichts zu schreiben was klischeehaft ist.




Kommentar schreiben

2 Kommentare

Promedia Maassen
08.11.2016 17:43
Liebe Mara und liebe Laura, da hab ihr euch ein wirklich spannendes und relevantes Thema ausgesucht! Ganz viel Erfolg beim eurem Interview! Wir freuen uns darauf es bald hier auf dem Blog oder in der Printausgabe der Kieler Nachrichten zu lesen
Leif Lindbeck
03.11.2016 10:48
Ich als Lehrer würde sagen

Antwort schreiben